Villaggio Macinelle

Das Feriendorf Residence Macinelle liegt bei Marina di Camerota einem der schönsten Orte des Nationalparks Cilento. Das kristallblaue Meer und die wunderschönen weißen Sandstrände laden zu einem unvergessenen Urlaub ein.
Das Dorf besteht aus kleinen Reihenhäusern mit Küche, die in die Umgebung eingebetet sind sowie einem Schwimmbad mit Bar und einem privaten Strand mit Sonnenschirmen.
Das Dorf liegt nur wenige Kilometer entfernt vom Kap Palinuro, einem beliebten Ausflugziel, das einlädt zu kurzen Spaziergängen oder auch zu längeren Wanderungen.
Der Hafen von Marina di Camerota mir den in der Nähe liegenden Stränden ist schon mehrmals mit dem „blauen Band“ der italienischen Umweltschutzorganisation LEGAMBIENTE für die sehr saubere Wasserqualität ausgezeichnet worden.
Der Village befindet sich an weniger Km von Capo Palinuro

Noch weitgehend unentdeckt vom Massentourismus liegt der Cilento Nationalpark an der sonnigen Küste Kampaniens. Die nur wenigen, zumeist italienischen Touristen, bekannte Region bietet mit seiner ursprünglichen Lebensart den idealen Ort für einen einzigartigen Urlaub.

Die Landschaft des Cilento ist so abwechslungsreich, wie seine kulturhistorische Geschichte. Von den steilen Berghängen im Landesinneren, über die Hochebenen mit scheinbar endlosen Olivenhainen bis hin zur Küste mit ihren weißen Sandstränden und dem kristallklaren Meer, kann der interessierte Tourist alles entdecken, was zu einem unvergesslichen Urlaub gehört.
Die entlegenen Dörfer mit ihrer traditionellen Architektur laden ein zum verweilen und können als Ausgangspunkt für faszinierende Wanderungen durch den hügeligen Cilento dienen.

Direkt an der Küste, im Süden des Cilento liegt das kleine romantische Fischerdorf „Marina di Camerota“, dessen typisch italienisches Flair buchstäblich durch den Ort zu wehen scheint. Dieser idyllische Ort ist die Heimat des Feriendorfes. Die Anlage ist auf äußerst Naturschonende Weise in den zum Teil hundertjährigen Olivenbaumbestand integriert worden. Die modernen und gleichzeitig klassisch anmutenden Ferienhäuser und –wohnungen stellen den idealen Rahmen für einen Urlaub, der einem lange in Erinnerung bleiben wird.

Weitere Informationen zu “Macinelle“

Marina di Camerota ist wohl einer der schönsten Orte im südlichen Teil des Cilento Nationalparks. Die kleinen Gassen mit ihren aufwendig restaurierten Gebäuden, in denen kleine Cafes und Restaurants beheimatet sind, geben diesem Ort seinen besonderen Zauber. Der kleine Fischerhafen an dem auch heute noch die lokalen Fischer Ihren Fang anlanden, lädt die Einheimischen sowie die gerne gesehenen Gäste zum spazieren gehen ein.

Das Gebiet des Cilento Nationalparks und des Vallo di Diano erstreckt sich von der Stadt Sapri im Süden die Küste entlang bis zu den historischen Ausgrabungsstätten bei Paestum im Norden. Im Osten bildet das Tal des Flusses Diano die natürliche Grenze des Parks.
Der Park ist Teil der italienischen Provinz Kampanien und liegt ca. 1 Autostunde südlich von der Stadt Salerno und ca. 1.5 Stunden von Neapel entfernt.

Comments are closed.

Marchio di Qualità legambiente Sincerti Certificato di Conformità Certificato di Conformità Unesco Parco nazionale del Cilento e del Vallo di Diano Parco nazionale del Cilento e del Vallo di Diano